Schals

NUNO FILZEN

Das Wort ‚Nuno‘ stammt aus dem Japanischen und bedeutet Gewebe.

Nunofilzen ist eine aufwendige Technik, bei der Wolle auf ein loses Gewebe, häufig Seide gefilzt wird. Die Wollfasern durchdringen während des Filzprozesses den Stoff und lassen ihn mitschrumpfen, wodurch eine neue, faszinierende Textur entsteht.
Der Entstehungsprozess ist langwierig, jedoch lohnend, denn das Ergebnis, die Verbindung der unterschiedlichen Materialien mit ihren materialtypischen optischen und haptischen Eigenschaften ist originell, floral, märchenhaft.
Es werden ausschließlich hochwertige Rohstoffe verwendet wie extrafeine Merinowolle in Kombination mit edlen Seidenstoffen, dadurch fühlen sich die Schals und Accessoires weich und anschmiegsam an und haben einen angenehmen Tragekomfort

Showing the single result